MuseumAlt-SegebergerBuergerhaus vhs-logoSW

« Zurück

Die Roland-Statue vor dem Rathaus

Auf den beiden zeitgenössischen Stichen Segebergs aus dem 16. Jahrhundert, bei ‚Braun-Hogenberg’ und bei ‚Greve’, ist jeweils deutlich eine Roland-Statue vor dem Rathaus erkennbar. In seiner Ausstellung zur Stadtgeschichte präsentiert das Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus zudem ein bronzenes Fragment des sog. „Schöpflöffels“, d. h. der Trägersäule, auf dem der Segeberger Roland einst stand und das vor wenigen Jahren bei Straßenbauarbeiten vor dem Rathaus entdeckt wurde. Seit wann dieses Zeugnis der Marktfähigkeit = Eigenständigkeit der ‚Rolandstadt Segeberg’ errichtet war, ist heute nicht mehr bekannt. Auch sein Sturz, etwa während des 30-jährigen Krieges oder kurz danach kann heute nur noch vermutet werden.

Roland.jpg Roland kleiner.jpg