MuseumAlt-SegebergerBuergerhaus vhs-logoSW

« Zurück

Der 'Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holstein' im Museum

Das Programm für die rund 20, z.T. weitangereisten Mitglieder (von Hamburg bis Odense/DK) war stramm gepackt: Nach einer Stadtführung durch Museumsleiter Nils Hinrichsen und einem Imbiss in der 'Wollspindel' genossen die Teilnehmer eine Führung durch die historische Wollspinnerei Blunck und hatten anschließend ihre Jahrestagung. Den Abschluss bildeten eine Führung durch die Stadtgeschichtliche Dauerausstellung des Museums Alt-Segeberger Bürgerhaus und eine Führung auf den Kalkberg (Foto), wo die Tagungsgäste sich von Nils Hinrichsen das historisch bedeutende Areal des Kalkberges, die Lage der Burg und des Burgbrunnens sowie die historische Stadt Segeberg, um den Kalkberg herum gelegen, erläutern ließen.

AKWSG im MSE, 30.9.2017.jpg