MuseumAlt-SegebergerBuergerhaus vhs-logoSW
Das Bürgerhaus als Museums

Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus

Das Bad Segeberger Museum befindet sich seit 1964 im ältesten Bürgerhaus der Stadt, einem Fachwerkgiebelhaus, dessen Urzelle noch aus der Notzeit nach dem Stadtbrand von 1534 stammt.

Weiterlesen …

Microsoft PowerPoint-Präsentation (neu).jpg

Mit dem Tod von Herrn Sekanina hat das Museum einen seiner engagiertesten Mitarbeiter verloren.

Am Freitag, den 10. Februar 2017 ist Herr Sekanina nach längerer Krankheit verstorben – die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Museums und der Vorstand des FREUNDESKREISES haben mit ihm einen äußerst engagierten Mitarbeiter verloren, ohne den das Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus nicht zu dem geworden wäre, was es heute ist.

Weiterlesen …

Museum im Winter.jpg

Museum im Winter!
Winter im Museum?

Auch in den Wintermonaten (November 2016 - März 2017) gibt es ein Programm im und vom Museum...

Weiterlesen …

Oldtimer am Museum, 25.9.2016.jpg

Besucher im Museum

Viele, ganz unterschiedliche Besuchergruppen besichtigen das Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus.

Weiterlesen …

Lübecker Nachrichten, 18. November 2015

Kostbarer Neuerwerb: Die "Segeberger Wallbüchse"

Durch größzügige Spende der Sparkasse Südholstein und des LionsClubs Segeberg konnte der FREUNDESKREIS Segeberger Bürgerhaus von 1541 die "Segeberger Wallbüchse" - eine Waffe aus dem Bestand der Siegesburg - für das Museum gesichert werden.

Weiterlesen …

Lübecker Nachrichten, 30.9.2015

Im Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus arbeiten ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit!

So ist seit dem Umbau des einstigen Heimatmuseums zum historischen Museum - gemäß dem Ausstellungskonzept - nur noch ein ausgewählter Teil der Sammlungsobjekte in den Ausstellungsräumen präsentiert...

Weiterlesen …

StadtmodellSpenden

Museum
Alt-Segeberger Bürgerhaus

Ein Museum der VHS Bad Segeberg

Adresse:

Lübecker Str. 15 (neben dem Rathaus)
23795 Bad Segeberg
Kontakt

Öffnungszeiten

April bis Oktober 12 – 17 Uhr
Montag geschlossen

(In den Wintermonaten:
Führungen auf Anfrage)