500 Jahre Entwicklung

Thema: Bürgerhaus
Schlagwörter:

500 Jahre Entwicklung bürgerlicher Wohnkultur in einem 470 Jahre alten Haus

In gründlicher Überarbeitung ist die bisherige Präsentation „500 Jahre Entwicklung bürgerlicher Wohnkultur in einem 470 Jahre alten Haus“ zu sehen: Am Gebäude selbst sind die sechs Bauepochen des Bürgerhauses von 1541 mit seinen vielfachen Um- und Anbauten „ablesbar“. Endlich sind auch die zuletzt 13 Wohnräume, Arbeitskammern und Stuben in ihren ausdifferenzierten Funktionen und in ihren historisch korrekten Ausstattungen zu bewundern. Tafeln mit Grundrissen, Abbildungen und Erklärungen, Lichtinszenierungen und Modelle machen die fünfhundertjährige Bau- und Nutzergeschichte für den Besucher nun plastisch deutlich. Dazu illustrieren Figurinen die Kleidung des 16. Jahrhunderts – die einstigen Bewohner des Bürgerhauses feiern gleichsam ihre „Wiederauferstehung“ vor den Augen des Besuchers.

Mit der völlig neuen Dauerausstellung „800 Jahre Stadtgeschichte Segeberg – Von der mittelalterlichen Burgsiedlung zum modernen Kurort“ schließt das Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus eine von vielen Segebergern empfundene Lücke in der Präsentation der Stadt. Künftig können sich alteingesessene Einwohner wie Besucher und Touristen gleichermaßen die Grundzüge der Stadtentwicklung in einer übersichtlich strukturierten Dauerausstellung aneignen. Der nun fertige erste Teil verfolgt die Entstehung der Kalkberg-Stadt von einer ärmlichen Hüttenansammlung bis zur frühneuzeitlichen Handwerkersiedlung während des 30-jährigen Krieges. Mittels Original-Exponaten, Modellen, Ansichten und kurzen Texten entsteht in einem Rundgang durch die ersten fünf Jahrhunderte ein eindrückliches Bild von der frühen Stadt Segeberg. Im Zentrum dabei steht immer das große Stadtmodell „Segeberg Ende des 16. Jahrhunderts“, das zurzeit im Aufbau ist und das die frühe Stadt, den ursprünglichen Kalkberg und die riesige Siegesburg darauf nach Jahrhunderten erstmals wieder sichtbar machen wird.

Für Veranstaltungen und Sonderausstellungen bitte Ankündigungen in der örtlichen Presse beachten oder direkt im Museum.

Das Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus wird in Trägerschaft der Volkshochschule Bad Segeberg betrieben.

Das „Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus“ finden sie neben dem Rathaus.