Die Siegesburg: Vortrag und Vereinsvorstellung

Thema: Aktuell
Schlagwörter:
veröffentlicht am 13. November 2014 (letzte Änderung am 21. Juli 2020)

Geschichte – Rekonstruktion – Modellbau

Vortrag und Vereinsvorstellung am 26.11.2014, 19 Uhr in der Remise

Plakat Siegesburg-Rekonstruktion

Am Mittwoch, den 26. November 2014 präsentiert sich der neu gegründete „FREUNDESKREIS Segeberger Bürgerhaus von 1541 e.V.“ der interessierten Öffentlichkeit. Der Vereinsvorsitzende, Herr Manfred Quaatz wird die Vorzüge des Fördervereins für seine Mitglieder vorstellen und die erweiterten Möglichkeiten des Museums Alt-Segeberger Bürgerhaus durch den neuen Verein erläutern. Alle Interessenten an der Arbeit des Bad Segeberger Museums sind herzliche eingeladen, in den FREUNDESKREIS einzutreten und die Aufgaben dieser stadthistorisch bedeutsamen Einrichtung zu begleiten und zu fördern.

Nach der Vorstellung des FREUNDESKREISES hält der Leiter des Museums, Herr Nils Hinrichsen einen umfangreichen Bilder-Vortrag zum Thema „Die Siegesburg / Geschichte – Rekonstruktion – Modellbau“, in dem er die vielfältigen und komplexen Arbeitsschritte aufzeigt, die einerseits notwendig wie andererseits möglich waren, um die Siegesburg in ihrem Bestand und ihrer Dimension auf dem ebenfalls rekonstruierten historischen Kalkberg wieder sichtbar werden zu lassen. Mit zum Teil spektakulären Bildern geht dieser Vortrag den Fragen nach, wie die seit 370 Jahren verschwundene Burganlage rekonstruiert werden konnte und zuletzt im Modell wiedererstand. Ebenso wird sichtbar, wie Bad Segeberg mit einer erhalten gebliebenen Siegesburg heute ausgesehen hätte.

 

Download: Flyer Freundeskreis: FÖRDERKREIS Faltblatt

 

Für den FREUNDESKREIS

Manfred Quaatz